Jetzt bin ich wohl Kapitän

Solotheater für Kinder und Erwachsene

Louisa spielt für ihr Leben gern. Am liebsten Schiff und am allerliebsten mit ihrem besten Freund Paul.
Doch dann wird es eines Tages dunkel und gefährlich auf dem Meer. Plötzlich ist Paul verschwunden... und taucht auch nicht wieder auf. Für Louisa beginnt eine stürmische Reise durch die Wellen des Abschieds und der Trauer,
auf der sie nach und nach Trost, Freude und letztendlich ein Lächeln im Herzen und ein Ja zum Leben findet.

 

Idee und Spiel: Elaisa Schulz, Bielefeld
Regie: Kai Büchner, Bielefeld
Spieldauer: ca. 40 Minuten, ohne Pause

Foto: Walter Klein

Technisches:
Spielfläche: sechs mal vier Meter (Spielfläche flexibel, entsprechend dem Spielort)
Aufbau: Vorbereitung und Aufbau dauern 90 Minuten
Spieldauer: ca 40 Minuten ohne Pause